Sonntag, 23. August 2009

Those who are dead...

Da hab ich was ganz Feines für alle Fans des leicht Schauerlichen, überwältigend dahin Verwesenden und dezent Ekelhaften: http://morbidanatomy.blogspot.com/

Gesammelt wird da so einiges an Informationen und Bildern, über Ausstellungen der morbiden Art, über Kunst mit Körpern oder es werden einfach medizinische Funde früherer Jahrhunderte präsentiert. Mag geschmacklos sein; ich kenne Leute, denen das so richtig gefallen wird :) Ganz in diesem Sinne:


Kommentare:

tangomenas hat gesagt…

Muhahaha, wie ultimativ geil! :D
Kann man sich da als Gast-Autor melden? ;)

Handschuh ist übrigens so gut wie fertig, ich musste mir nur grad nochmal anschauen, wie man eine double crochet (uk-en) häkelt. Auf us-en heißt das natürlich single crochet und eine double crochet (us-en) ist natürlich was ganz anderes--- gah! Ich hätts auf Deutsch lernen sollen... ;D

Grüüüßle!

Misi hat gesagt…

Anni! :) wenn das so weitergeht, weiß ich, was ich zu Weihnachten bekomme :)

Jau, morbide Scheiße ist geil :) Übersetz ich auch grad bei Cicero, nervt alles tierisch, will das alles nich machen und lieber...stricken? :) Wäre schonmal geil! Ich hoffe, du bringst mir was bei, spätestens (wenn wir wieder zu früh sind/uns unglaublich langweilig ist) am 23.12. :)

Grüüüüüüße zurück!